fbpx

Konzerte bei Hvide Sande Masterclass 2024

Ticket pro Person. 100 kr.
Kostenlos für Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren.

.. Demnächst

Freitag, 13. September um 15.00 Uhr

Vorspielkonzert in der Kirche von Outrup
Storegade 58, 6855 Outrup, Dänemark

Freitag, 13. September um 19.30 Uhr

Vorspielkonzert in der Kirche von Nysogn
Kloster, Klostervej 74, 6950 Ringkøbing, Dänemark

Montag, 16. September um 10.20 Uhr

Jugendkonzert an der Christian High School
Vasevej 28, 6950 Ringkøbing, Dänemark
– Nur für Highschool-Schüler.

Dienstag, 17. September um 19.30 Uhr

Eröffnungskonzert in der Kirche des Heiligen Geistes
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Dienstag, 17. September um 21.30 Uhr

Cocktails & Klassisch bei Ruth & co
Toldbodgade 8, 6960 Hvide Sande – GRATIS

Mittwoch, 18. September um 16.00 Uhr

Friedenskonzert im Flugt Museum.
Præstegaardsvej 21, 6840 Oksbøl

Mittwoch, 18. September um 22.00 Uhr

September Soirée in Nr. Lyngvig Kirke
Holmsland Klitvej 34, 6960 Hvide Sande

Donnerstag, 19. September um 15:00

Konzert im Fiskeriets Hus
Nørregade 2B, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Donnerstag, 19. September um 19.30 Uhr

Rued Langgaard Konzert in Helligåndskirken,
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Donnerstag, 19. September um 21.30 Uhr

Cocktails & Klassisch bei Ruth & co
Toldbodgade 8, 6960 Hvide Sande – GRATIS

Freitag, 20. September um 16.00 Uhr

Abschlusskonzert in der Heilig-Geist-Kirche
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Freitag, 13. September um 15.00 Uhr

Vorspielkonzert in der Kirche von Outrup
Storegade 58, 6855 Outrup, Dänemark

Willkommen zum ersten Konzert des Jahres in Verbindung mit der 18. Hvide Sande Masterclass. Hier können Sie ein wunderbares Konzert mit dem überschwänglichen jungen Streichquartett LAiKA erleben, das an der Königlich Dänischen Musikakademie von Fredrik Sjölin, Cellist des Dänischen Streichquartetts, unterrichtet wird.

Joseph Haydn, Streichquartett Opus 20 Nr. 3 in g-Moll
I. Allegro con spirito
II. Menuett. Allegretto Trio
III. Poco adagio
IV. Allegro molto

Rued Langgaard, Rosengaardsspil BVN 153
I. Interieur: Poco andantino semplice
II. Mozart: Molto vivace e scherzoso
III. Draabefald (Drop Fall) : Tranquillo dolente e misterioso
IV. Rokoko: Poco con moto

————————————————–

Felix Mendelssohn, Opus 13 Nr. 2 in a-Moll
I. Adagio-Allegro vivace
II. Adagio non lento
III. Intermezzo: Allegretto con moto-Allegro di molto
IV. Presto-Adagio non lento

LAiKA Streichquartett
Jonas Willaume Christoffersen, Geige
Jakob Elmark, Geige
Jens Bendix Nielsen, Bratsche
Amalie Staunæs, Cello

Freitag, 13. September um 19.30 Uhr

Vorspielkonzert in der Kirche von Nysogn
Kloster, Klostervej 74, 6950 Ringkøbing, Dänemark

Willkommen zu einem festlichen Vorspielkonzert im Rahmen der 18. Hvide Sande Masterclass. Hier können Sie ein wunderbares Konzert mit dem überschwänglichen jungen Streichquartett LAiKA erleben, das an der Königlich Dänischen Musikakademie von Fredrik Sjölin, Cellist des Dänischen Streichquartetts, unterrichtet wird.

Wolfgang Amadeus Mozart, „Dissonanzen-Quartett“ Nr. 19 in C-Dur
I. Adagio – Allegro
II. Andante cantabile
III. Menuetto – Allegretto
IV. Allegro molto

Rued Langgaard, Variationen über „Mig hjertelig nu længes“ BVN 71:
I. Einführung
Var. 1, Andante sostenuto
Var. 2, Poco lento sempre tranquillo
Var. 3, Lento
Var. 4, Andante sostenuto
Var. 5, Poco allegro tranquillo
Var. 6, Tranquillo sospirando
Var. 7, Poco allegro maestoso

————————————————————

Felix Mendelssohn, Streichquartett Opus 13 Nr. 2 in a-Moll
I. Adagio-Allegro vivace
II. Adagio non lento
III. Intermezzo: Allegretto con moto-Allegro di molto
IV. Presto-Adagio non lento

LAiKA Streichquartett
Jonas Willaume Christoffersen, Geige
Jakob Elmark, Geige
Jens Bendix Nielsen, Bratsche
Amalie Staunæs, Cello

Montag, 16. September um 10.20 Uhr

Jugendkonzert an der Christian High School
Vasevej 28, 6950 Ringkøbing, Dänemark
– Nur für ihre Studenten.

Die Hvide Sande Masterclass wird der Kirche von Outrup einen exklusiven Besuch abstatten und ein funkelndes Konzert mit zwei jungen Ensembles geben. Eine Woche lang erhielten die jungen Musiker des Meisl Quartetts und des Trio Fantasma täglich Meisterklassenunterricht von den erstaunlichen Professoren der Hvide Sande Masterclass und wurden durch 8 Konzerte während der Woche herausgefordert und inspiriert.

Beim Konzert können Sie einige der Früchte der Woche erleben und das Meisl Quartett den Quartettmeister Joseph Haydn spielen hören, der unzählige Streichquartette schrieb und diese Art von Ensemble zum meistgespielten des ganzen Jahrhunderts machte. Sie werden auch Giuseppe Verdis überschwängliches Streichquartett erleben. Die beiden Streicher von Trio Fantasma nehmen Sie mit auf eine kleine Reise nach Ungarn und spielen ein Duett von Kodaly.

Joseph Haydn 1732-1809:
Streichquartett op. 76 Nr.1 G-Dur
I. Allegro con spirito
II. Adagio sostenuto
III. Menuett: Presto
IV. Finale: Allegro ma non troppo
Meisl Quartett:
Violine: Viola Meisl
Geige: Silas Meisl
Bratsche: Karla Meisl
Cello: Silke Meisl

Zoltán Kodály 1882-1967:
Duo für Violine und Cello, Op. 7
Allegro serioso, non troppo
Geige: Josephine Egede Franyo
Cello: Magnus Franyo

Giuseppe Verdi 1813-1901:
Streichquartett in e-Moll
I. Allegro
II. Andatino
III. Prestissimo
IV. Scherzo und Fuge. Allegro assai mosso
Meisl Quartett:
Violine: Viola Meisl
Geige: Silas Meisl
Bratsche: Karla Meisl
Cello: Silke Meisl

Dienstag, 17. September um 19.30 Uhr

Eröffnungskonzert in der Kirche des Heiligen Geistes
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Willkommen zum offiziellen Eröffnungskonzert der 18. Internationalen Hvide Sande Masterclass, die in diesem Jahr 11 Konzerte in Hvide Sande und in der Region um den Ringkøbing Fjord mit den diesjährigen 5 Professoren und 25 jungen aufstrebenden Stars aus 10 Nationen bietet.
Bei diesem Konzert können Sie unter anderem. Hören Sie alle 5 Professoren im letzten Teil des Konzerts, wenn sie das wunderschöne Klavierquintett von Erno Dohnányi spielen.

Wolfgang Amadeus Mozart, Violinsonate Nr. 18 in G-Dur K.301
I. Allegro con spirito
II. Allegro

Tze Hin Kelvin NG
Thomas Darelius

Johannes Brahms, Cello-Sonate Nr. 2 op. 99
I. Allegro vivace
II. Adagio affettuoso

Arjun Ganguly
Thomas Darelius

Dimitri Schostakowitsch, 5 Stücke für 2 Violinen und Klavier
I. Präludium
II. Gavotte
III. Elegie
IV. Walzer
V. Ploka

Elene Meipariani, Geige 1
Sungeun Bae, Geige 2
Maria Pukhlianko

Ravel Violinsonate Nr. 2 in G-Dur
I. Allegretto
II. Blues. Moderato
III. Perpetuum mobile. Allegro

Megumi Fujita
Thomas Darelius

——————————–PAUSE———————

Erno Dohnányi, Klavierquintett Nr. 1, Op. 1
I. Allegro.
II. Scherzo. Allegro vivace.
III. Adagio, quasi andante.
IV. Finale. Allegro animato.

Professoren:
Andrej Bielow, Violine 1
Carolin Widmann, Geige 2
Claus Myrup
Jakob Kullberg
Maria Pukhlianko

Dienstag, 17. September um 21.30 Uhr

Cocktails & Klassisch bei Ruth & co
Toldbodgade 8, 6960 Hvide Sande – GRATIS

Bei den diesjährigen Cocktails & Classical-Konzerten bei Ruth & Co können Sie die fantastischen 30 Musiker kostenlos erleben, wenn sie die Freiheit haben, zu spielen, was sie wollen. Ruth & Co. machen köstliche Drinks, die Sie an der Bar kaufen können, während Sie die Musik genießen.

Dieses Konzert ist kostenlos, also bringen Sie Ihre Freunde mit und schenken Sie ihnen das Erlebnis Ihres Lebens.

Mittwoch, 18. September um 16.00 Uhr

Friedenskonzert im Flugt Museum.
Præstegaardsvej 21, 6840 Oksbøl
Karten für dieses Konzert sind am Eingang erhältlich.

In einer Welt, die sich unsicherer denn je anfühlt, müssen wir uns alle auf Frieden und Versöhnung konzentrieren. Gibt es einen besseren Weg, Menschen und Grenzen zu verbinden, als durch Musik?
Deshalb freuen wir uns, ein besonderes Friedenskonzert im Flugt Museum präsentieren zu können. Hier können Sie unter anderem. Erleben Sie die ukrainische Klavierprofessorin des Jahres, Maria Pukhlianko, und Carolin Widmann, die mit Herz und Leidenschaft die Musik ukrainischer Komponisten interpretieren. In diesem Jahr bringen die jungen Musiker auch eigene Kompositionen und nahöstliche Improvisationen mit, aber auch berühmte und vertraute Klänge in J.S. Bachs schönem Adagio in g-Moll und Kaj Muncks The Blue Annemone.
Erleben Sie zunächst die fesselnde Ausstellung im alten Flüchtlingslager in Oksbøl, die das Leben der Flüchtlinge und die unvorstellbaren Verluste und Herausforderungen eines Lebens auf der Flucht schildert. Spüren Sie dann die schmerzhaften, hoffnungsvollen und beruhigenden Töne der Musik, die hoffentlich Harmonie in eine Welt bringen kann, die diese so dringend braucht.
Erleben Sie einen Nachmittag voller Musik, Glauben und Hoffnung. Lassen Sie die Musik uns vereinen und uns daran erinnern, dass wir alle Teil der gleichen menschlichen Rasse sind. Nach dem Konzert können Sie bei einem köstlichen Abendbuffet für nur 100 DKK „die Welt schmecken“. Wir freuen uns darauf, Sie zu einem unvergesslichen Nachmittag und Abend im Flugt Museum begrüßen zu dürfen.

J. S. Bach, Sonate für Violine solo in g-Moll BWV 1001
I. Adagio
II. Fuge (Allegro)
Melody Lagache

Patrick Prejean Streichquintett op. 25.
I. Schmerz, Leid und Verzweiflung. Eine Person, die um Hilfe schreit, aber nicht gehört wird.
II. Kinder und ihr wildes Spektrum an Emotionen
Es geht um meine Zeit an einer bestimmten berühmten Kunstakademie. Erst jetzt kann ich darüber schreiben.
Sungeun Bae, Geige 1
Elene Meipariani, Geige 2
Patrick Prejean, Bratsche
Astrid Hillerud, Cello 1
David Goltsev, Cello 2

Nahöstliche Improvisation
Von Arjun Ganguly

Ukrainische Musik
Carolin Widmann & Maria Pukhlianko

—————–PAUSE———————————–

Witold Lutoslawski, Subito für Violine und Klavier
Tze Hin Kelvin NG
Thomas Darelius

Aleksandr Glazunov, Elegie in g-Moll op. 44
Stefan Tscholakow
Thomas Darelius

Robert Schumann, Fantasiestücke op. 73
I. Zart und ausdrucksstark
II. Lebendiges Licht
III. Schnell und mit Feuer
Marei Schibilsky
Thomas Darelius

Valentin Bibik, Sonate Nr. 2 für Bratsche und Klavier, op. 72
Oleksandr Sviet
Anastasiia Chesnokova

Ukrainische Musik
Hanna Myrvoda

Die blaue Anemone. Arr. Philip Faber
LAiKA

Mittwoch, 18. September um 22.00 Uhr

September Soirée in Nr. Lyngvig Kirke
Holmsland Klitvej 34, 6960 Hvide Sande

Erleben Sie die diesjährigen Streicher bei der September Soirée hautnah – ein Abendkonzert bei Kerzenschein in der schönen kleinen Kirche, Nr. Lyngvig Kirche. Das Programm ist bunt gemischt und Sie werden bei der Hvide Sande Masterclass alle drei Streichinstrumente hören, Geige, Bratsche und Cello, aber auch zum allerersten Mal in der Geschichte der Hvide Sande Masterclass eine Gitarre.

Johan Sebastian Bach, Sonate für Violine in g-Moll, gespielt auf der Bratsche
I. Adagio

Stefan Tscholakow

Zoltán Kodály, Sonate für Cello solo
I. Allegro maestoso ma appassionato

Marei Schibilsky

Max Reger, Suite für Bratsche solo, Op.131
I. Molto sostenuto
II. Vivace

Oleksandr Sviet

Eugène Ysaÿe, Sonate Nr. 2 für Violine, Op. 27
I. Besessenheit; Präludium
II. Malinconia
III. Schattentanz; Sarabande
IV. Die Furien

Emanuel Villarin

Johan Sebastian Bach, Cello Suite Nr. 3 in C-Dur, BWV 1009
I. Präludium
II. Vorrichtungsbau

David Goltsev

Fyodor Druzhinin, Sonate für Bratsche solo
III Adagio quasi Lento

Patrick Prejean

Paganini Violinkonzert Nr. 1.
III. Rondo: allegro spirituoso

Nicole Biegniewska
Kryspin Biegniewski, Gitarre

Donnerstag, 19. September um 15:00

Klaviermatinée im Fiskeriets Hus
Nørregade 2B, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Bei der Matinée am Nachmittag haben die Pianisten freie Hand, sich auf den vielen Tasten des großen Flügels im Fiskeriets Hus zu entfalten. Sie spielen Stücke, die Sie sowohl bewegen als auch auf die Beine bringen werden.
Das Fiskeriets Hus serviert Kaffee, Kuchen, Wein und Wasser, die vor dem Konzert und in der Pause erworben werden können.

Musikalisches Geleitwort von Maria Pukhlianko

Franz Liszt, Fantasie und Fuge über das Thema ‚BACH‘
Natalija Semenowa

Felix Blumenfeld, Etüde für die linke Hand,
Reinhold Glier, Mazurka

Bizet-Horowitz, „Carmen-Variationen“
Anastasiia Chesnokova

Johannes Brahms, Variationen über ein Thema von Paganini
Karina Kaluga

Johann Strauss, für Klavier zu 6 Händen
Trish-Trash Polka
Radetzkymarsch
Karina Kaluga
Anastasiia Chesnokova
Maria Pukhlianko

————————–‐PAUSE—————–

Musikalisches Geleitwort von Maria Pukhlianko

Clara Schumann, Variationen über ein Thema von Robert Schumann
Karina Kaluga

Liszt-Busoni, Fantasie über zwei Themen aus Mozarts Oper Die Hochzeit des Figaro
Valerii Lesho

Bulit, Divertimento für Klavier zu 8 Händen
Karina Kaluga
Valerii Lesho
Anastasiia Chesnokova
Maria Pukhlianko

Astor Piazzolla, Oblivion für Klavier zu 8 Händen
Karina Kaluga
Valerii Lesho
Anastasiia Chesnokova
Natalia Semenowa

Donnerstag, 19. September um 19.30 Uhr

Rued Langgaard Konzert in Helligåndskirken,
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Rued Langgaard ist der diesjährige Komponist der Hvide Sande Masterclass und ist als roter Faden in mehreren Konzerten der Woche zu erleben. Dieses Konzert zeigt einige seiner aufregenden Werke, aber auch andere Werke aus seiner Zeit von Komponisten, die ein ganz anderes Verständnis von Musik hatten.

Rued Langgaard, Variationen über „Mig hjertelig nu længes“ BVN 71:
I. Einführung
Var. 1, Andante sostenuto
Var. 2, Poco lento sempre tranquillo
Var. 3, Lento
Var. 4, Andante sostenuto
Var. 5, Poco allegro tranquillo
Var. 6, Tranquillo sospirando
Var. 7, Poco allegro maestoso

LAiKA Streichquartett
Jonas Willaume Christoffersen, Geige
Jakob Elmark, Geige
Jens Bendix Nielsen, Bratsche
Amalie Staunæs, Cello

Amy Beach (1867-1944) Klavierquintett in fis-Moll, Op. 67
I. Adagio – Allegro moderato
II. Adagio espressivo
III. Allegro agitato – Adagio come prima – Presto

Megumi Fujita, Geige 1
Hanna Myrvoda, Geige 2
Oleksandr Sviet, Bratsche
Jakob Kullberg, Cello
Anastasiia Chesnokova, Klavier

Rued Langgaard, Aubade (Morgenfeuer)
Rued Langgaard, Kurze Violinsonate

Cassandra Andrea Juul
Thomas Darelius

———————–PAUSE————

George Enescu, Sonate für Violine und Klavier Nr.2 in f-Moll.
Leise
Vif
Iora Kama
Thomas Darelius

Percy Graingers, Skandinavische Suite
II. Schwede (Melanesisches Visum)
IV. Dänische Melodie
V. Air und Finale auf norwegischen Tänzen

. Astrid Hillerud
Thomas Darelius

Rued Langgaard, Rosengaardsspil BVN 153
I. Interieur: Poco andantino semplice
II. Mozart: Molto vivace e scherzoso
III. Draabefald (Drop Fall) : Tranquillo dolente e misterioso
IV. Rokoko: Poco con moto

LAiKA Streichquartett
Jonas Willaume Christoffersen, Geige
Jakob Elmark, Geige
Jens Bendix Nielsen, Bratsche
Amalie Staunæs, Cello

Donnerstag, 19. September um 21.30 Uhr

Cocktails & Klassisch bei Ruth & co
Toldbodgade 8, 6960 Hvide Sande – GRATIS

Bei den diesjährigen Cocktails & Classical-Konzerten bei Ruth & Co können Sie die fantastischen 30 Musiker kostenlos erleben, wenn sie die Freiheit haben, zu spielen, was sie wollen. Ruth & Co. machen köstliche Drinks, die Sie an der Bar kaufen können, während Sie die Musik genießen.

Freitag, 20. September um 16.00 Uhr

Abschlusskonzert in der Heilig-Geist-Kirche
Kirkevej 2, 6960 Hvide Sande, Dänemark

Kommen Sie zum allerletzten Konzert des Jahres zur Hvide Sande Masterclass und erleben Sie fast alle Teilnehmer dieses Jahres in einer Reihe von bezaubernden Werken der größten Künstler der Musikgeschichte. Sie können auch einige echte linkshändige Werke von Erich Korngold hören, die Suite für 2 Violinen, Cello und linkshändiges Klavier, oder die vollen 8 Streicher, die mit einem festlichen Oktett enden.

Johannes Brahms, Klavierquartett in A-Dur op. 26.
Scherzo. Poco allegro.
Finale. Allegro

Karina Kaluga
Andrej Bielow
Jens Bendix Nielsen
Marei Schibilsky

S.Prokofiev Violinkonzert Nr.1
Andantino

Elene Meipariani
Thomas Darelius

Erich Korngold, Suite für 2 Violinen, Cello und Klavier linke Hand
Präludium und Fuge
Rondo – Finale. Variationen

Natalija Semenowa
Jakob Kullberg
Iora Kama
Cassandra Juul

———————————————-

Antonin Dvorak, Dumky Klaviertrio, op. 90.
I. Lento maestoso – Allegro quasi doppio movimento
II. (angegriffen) Poco Adagio – Vivace non troppo
VI. Allegro Lento maestoso – Vivace

Valerii Lesho
Emanuel Villarin
Arjun Ganguly

Reinhold Glière, Streichoktett in D-Dur, Op. 5
I. Allegro moderato
II. Allegro
III. Andante
IV. Allegro assai

Carolin Widmann, Geige 1
Nicole Biegniewska, Violine 2
Melody Lagache, Violine 3
Tze Hin Kelvin NG, Violine 4
Stefan Cholakov, Bratsche 1
Patrick Prejean, Bratsche 2
Astrid Hillerud, Cello 1
David Goltsev, Cello 2